Theodor-Heuss-Kolleg: New Horizons

Was wir tun

Russian Part of Caucasus | Program Language: RussianNew Horizons

New Horizons fördert den interethnischen Dialog im nordkaukasischen Teil der Russischen Föderation.

Das Programm fördert junge Menschen dabei, mit ehrenamtlichen Initiativen in ihren Umfeldern ihre Fähigkeiten zu erweitern, Barrieren zwischen den Ethnien zu überwinden.

Jedes Jahr werden 50 Teilnehmende aus neun Regionen des Nordkaukasus zu drei Seminaren eingeladen. Sie lernen praktisch mit Konflikten umzugehen, bekommen Training im Projektmanagement und arbeiten mit Menschen unterschiedlicher Hintergründe zusammen. Auf dieser Grundlage setzen sie selbst kleine Projekte in ihrer Stadt, ihrem Dorf oder ihrer Region um.

2015 wurden 46 Teilnehmende über das Programm in ihrer Projektarbeit gefördert. Sie beschäftigten sich mit Themen wie zum Beispiel Anti-Diskriminierung, Ökologie und Comics.

Partner und Unterstützer

New Horizons wird unterstützt durch das Auswärtige Amt und den Black Sea Trust des Deutschen Marschall Funds. Es kooperiert mit dem Center for Network Initiatives’ Support und der Freiwilligenbewegung Stavropol.

Sophia Shakirova

Sokayla Farakhmand

Iznaur Khauzuev

khazuev@thenewhorizons.org

Inessa Abarmyan

inessa_abramyan@yahoo.com

Irina Dzabaeva

digoron_dz@mail.ru

Ivan Molchanov

imolchanov.ru@gmail.com

Peter Correll

Programmmitarbeiter

correll(at)mitost.org

Sprachen DE, EN, RU
T +49 30 315174-80
F +49 30 315174-89
 

New Horizons

Land: RU (Nordkaukasus)