Deutsch
English
Русский

Aktuelles

Mittwoch, 20. März 2013

Wir gratulieren - 5 Jahre "Werkstatt bürgerschaftlichen Engagements"!

Zum fünfjährigen Jubiläum gratulieren wir ganz herzlich unserem Kooperationsprogramm "Werkstätten bürgerschaftlichen Engagements" in der Ukraine, Polen und Belarus. Wir danken allen Koordinatoren, Trainern, Mentoren und...

Kategorie: In eigener Sache
Dienstag, 26. Februar 2013

Bewerbung für "Werkstatt bürgerschaftlichen Engagements" - Ukraine, Polen, Belarus

Bewerbung bis 10. März 2013

Kategorie: In eigener Sache
Dienstag, 26. Februar 2013

Bewerbung für "Joint Civic Education Social Leader Forum"

Bewerbung bis 4. März 2013

Kategorie: In eigener Sache
Dienstag, 26. Februar 2013

Bewerbung für "activEco" – das neue Kooperationsprogramm in Moldova

Bewerbung bis 10. März 2013

Kategorie: In eigener Sache
Dienstag, 26. Februar 2013

Bewerbungsfrist für "Balkans, let’s get up!" verlängert

Die Online-Bewerbung für die Spring Schools des Kooperationsprogramms in Südosteuropa ist noch bis zum 3. März 2013 hier möglich.

Kategorie: In eigener Sache

News 26 bis 30 von 338

< zurück

1

2

3

4

5

6

7

vor >


 
Das Team | Our Team | Команда
DE | EN | RU

Einladung zur Preisverleihung von EUROPEANS FOR PEACE, 14.12.2011

Von: Ivelina Kovanlashka

Mittwoch, 30. November 2011
Kategorie: von Partnern

Mittwoch, 14. Dezember 2011 / 18.00 Uhr
Kalkscheune Berlin (Mitte), Johannisstr. 2, 10117 Berlin

Die Stiftung „Erinnerung, Verantwortung und Zukunft“ (EVZ) lädt herzlich ein, die besten internationalen Projekte im Förderprogramm EUROPEANS FOR PEACE zu feiern!

Die vier Preisträger-Projekte aus Belarus, Deutschland, Kroatien, Polen und Russland beschäftigten sich ein Jahr lang mit dem Thema „Menschenrechte in Vergangenheit und Gegenwart“. Im Rahmen der Festveranstaltung werden sie für ihr Engagement gewürdigt. Die Festrede wird Morten Kjaerum halten, Direktor der FRA – Agentur der Europäischen Union für Grundrechte. Grußworte sprechen Cornelia Pieper, Staatsministerin im Auswärtigen Amt und Dr. Marek Prawda, Botschafter der Republik Polen (angefragt). Weitere Höhepunkte des Abends sind die Premiere des Jahrgangsfilmes sowie die künstlerischen Kurzpräsentationen der Preisträger-Projekte. Im Anschluss lädt die Stiftung EVZ zu einem feierlichen Empfang.

Bitte bestätigen Sie uns Ihre Teilnahme bis zum 07. Dezember 2011 unter europeans-for-peace@stiftung-evz.de oder 030-25 92 97 34.


<- Zurück zu: Vielfalt erleben, Demokratie gestalten